das biologische Geschlecht

Mainstreaming bedeutet übersetzt „Hauptstrom“, in
dem Gender eingebettet und gefördert wird. Es sollte mittels Einführung in die Gesetzgebung die gesamte Gesellschaft durchsetzen. „Gender Mainstreaming“ lässt erahnen, dass sich hinter diesen Wörtern der Anspruch verbirgt, die gesellschaftliche Führung zu übernehmen:
Gender soll längerfristig der Hauptstrom werden. Hier sind Machtbestrebungen am Werk die angeblich gegen Diskriminierung vorgehen und dabei aber selber den Hauptteil der Bevölkerung dinkriminiert und diffamiert.

Wörter mit aburteilendem Charakter werden verwendet, wie Homophobie oder Genderblindheit.
Die Intoleranz Gender Mainstreamings gegenüber anders Denkenden zeigt sich darin, dass es sie als krank abstempelt. Das Recht auf freie Meinungsäußerung wird hiermit unterbunden.
Wer mehr lesen will: LINK


Unter dem Grundsatz der Gleichheit verleugnet Gender Mainstreaming das biologische Geschlecht.


(aus einem Wissensbuch für Kinder)

Bücher über die Unterschiede zwischen Mann und Frau gibt es wie Sand am Meer … werden die irgendwann verboten ?

3 Gedanken zu „das biologische Geschlecht

  1. Meine güte eh. Ich versteh das einfach nicht wie man so denken kann. Das ist doch völlig krank & wenn das bei uns als gesetzt rauskommt dann spiegelt das für mich einfach nur die krankhafte welt wieder in der wir leben. Auf so einen unsinn muss man doch erstmal kommen. Haben die nichts zu tun ? Alles schön und gut für die rechte der frauen aber das was sie draus machen muss man nicht haben. Mir tuen meine nicht vorhandenen kinder jetzt schon leid wenn ich in den knast komme weil ich so ein müll nicht mitmache. Das ist wohl so ein thema über das ich mich täglich aufregen könnte aber naja, was bringt es mir? Es ist wie gesagt einfach traurig !

  2. Es ist ja schon irgendwie peinlich überhaupt darüber zu reden … über das Normalste auf der Welt und dieses sehr dumme Gerede des GM. Heute erst habe ich einem jungen Mann an unserer Bar davon erzählt. Er hat davon noch nie etwas gehört und guckte mich prüfend an ob ich nun einen Scherz mache oder ob das ernst gemeint ist. Da muss man auf die Stirn aufpassen … die legt sich bei den Hörern immer in Falten ;-).
    Das hinterlistige an dem Ganzen ist: GM läuft seit Jahren wie ein U-Boot schön heimlich mit und beeinflusst nun die Gesetze. Wenn die Bevölkerung davon Wind bekommt ist schon vieles im Argen.

  3. Es gibt einfach Dinge, da denke ich wird das schwierig umsetzbar sein. Wir können ja schlecht unsere Gonosomen verleugnen. Mein 23. Chromosomenpaar besteht nunmal aus X & X. Da kann ich jetzt darüber philosophieren, ob ich mich in meinen Persönlichkeitsrechten und in meiner Entscheidungsfreiheit eingeschränkt fühle … oder ich kanns lassen. Ein Hoch auf die Natur! Ich dachte es gibt so viele Menschen, die auf Bio-Produkte stehen, so alles ganz natürlich? Dann bitte auch Bio-Menschen, ganz ohne Wirrwarr – sondern naturgemäß.

Kommentare sind geschlossen.