Schottland bleibt britisch

Schottland bleibt britisch, wie schade!

Wir hätten heute gerne eine Braveheart-Film-Party gefeiert.

Die EU-Eliten haben mächtig gezittert:
„Eine Abspaltung Schottlands könnte unkontrollierbare Folgen haben und letztlich sogar zu einem Austritt Großbritanniens aus der EU führen“.

Na das wäre doch mal ein Hoffnungsschimmer ;-)!

Erfolgreich hat man Angst geschürt.

3 thoughts on “Schottland bleibt britisch

  1. Ich hätte mir auch so ne kracher Meldung eben auf Web.de zu lesen gewünscht ^^^. Das wäre echt mal n Highlight.

    Da muss man aber erstmal durchsteigen, dass die EU darum zittert…die gängigen Netzseiten berichten das doch wieder aus der Sicht von „Oh nein! Diese Nationalisten!“…Aber is ja alles beim alten! Die Schotten bekommen jetzt viele Geschenke damit sie ja nicht mehr so nen Aufstand proben!

    „Wenn du lieb bist bekommste mehr Befugnis!“ …kommt mir bekannt vor ^^^

  2. Jo ich finds auch schade, dass sie nicht für die Unabhängigkeit gestimmt haben, hätte es mal spannend gefunden, was da in Europa so alles losgegangen wäre…

  3. **Schottland hat Öl.**
    In Norwegen funktioniert das mit einem kleineren Staat auch sehr gut. Finnland und Dänemark sind ebenfalls angesehene Staaten.
    Meiner Meinung nach hätte es wunderbar funktioniert.
    Wenn du dir Angst einreden lässt steigst du nicht aus dem Boot.

Kommentare sind geschlossen.