Du kannst dir nicht aussuchen …

… was im Leben passiert.
Du kannst dir auch deine Eltern nicht aussuchen.
Du kannst dir aber aussuchen wie du damit umgehst.

Lass dir deine Gegenwart nicht von der Vergangenheit bestimmen, aber lass die Vergangenheit ein guter Ratgeber für die Zukunft sein.

Ein Gedanke zu „Du kannst dir nicht aussuchen …

  1. Wohl wahr. Man sollte als Erwachsener seine Vergangenheit nicht mehr als Entschuldigung nehmen. Schließlich hat man Verantwortung für sein Leben – und die sollte man früher oder später auch wahrnehmen. Die Gefahr aus einem nicht geheiltem Herzen heraus die nächste Generation zu schädigen ist riesig. Ansporn genug? Ich denke schon.

Kommentare sind geschlossen.