noch eine Werbetafel

Diese Werbetafel hatte in den letzten Monaten meine Aufmerksamkeit.
„Das es sowas noch gibt!“ freu
Großer Slogan: Treue zahlt sich aus

Treue ist beliebt wenn es um die Kundschaft geht.
Banken, Krankenkassen, Apotheken usw …, treue Kunden bringen Sicherheit.
Man schafft sich gern einen Hund an, weil er ja so treu ist!
Ein treuer Freund ist immer noch gefragt.
Treue hat ein ziemlich hohes Ansehen. Sie steht nach wie vor hoch im Kurs.
Auch für die Ehe?
Treue funktioniert nicht ohne Verzicht.
Kinder brauchen Sicherheit!

Antwort auf: „Ist es verrückt einander treu zu sein?“
Nein, es ist nicht verrückt. Es ist schlau!

Ein Gedanke zu „noch eine Werbetafel

  1. Es ist wirklich spannend das es das noch gibt.

    Wenn man sich mal das Gegenteil (die Alternative) zu Treue anschaut, ist das Untreue. Nun gut jetzt ist ja der allgemeine Konsenz, dass man vielleicht nicht in allem 100 % treu sein muss und ein bisschen Untreue vielleicht okay ist. Aber im Endeffekt ist ein bisschen Untreue nichts anderes als Untreue. Egal ob viel oder wenig. Und was macht Untreue mit Beziehungen? Sie werden schwammig. Man ist ständig verunsichert, misstrauisch … Es fehlt einfach das Vertrauen, dass man sich auf den anderen verlassen kann. Es fehlt der Rückhalt den man braucht und auf den man sich verlassen kann. Es fehlt kurzum an einer der wichtigsten Säulen, die Beziehungen nun mal brauchen und wenn diese nicht da ist, wird alles instabil bzw. bricht zusammen.

    Ist es verrückt einander treu zu sein? Nein es müsste eigentlich normal sein. Schade das unsere Gesellschaft schon so weit ist, dass solche Fragen wirklich im Raum stehen.

Kommentare sind geschlossen.