Tobias in Indien

Die aktuelle Arbeitsphase hat Tobias in Indien.

Er schreibt:

Die Tuk-Tuks, auch Motorrikscha genannt, knattern ueberall auf den Strassen und auf ihren kleinen Rucksitzbaenken finden bis zu 3 Personen Platz, es gibt sie auch mit Ladeflaeche und dann kann abenteuerlich transportiert werden. Die roten Busse sind zu respektieren. In Indien gilt auf jeden Fall: Mehr Blech hat Vorfahrt oder ggf. wer lauter hupt;-)

(Wenn genug Fotos angekommen sind, erstelle ich ein Fotoset)

One thought on “Tobias in Indien

Kommentare sind geschlossen.