Zitate die man kennen sollte

In der Politik wird wird manipulativ und kontrovers diskutiert.

Blickt der Ottonormalbürger noch durch was Rechts und Links ist?

Wenn Sahra Wagenknecht die Eurorettung kritisiert, dann ist das links. Wird das gleiche von der AfD erklärt, dann ist es rechts.
Dafür gibt es sehr viele Beispiele.

Zitate die man kennen sollte:

„Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.“
Jürgen Trittin, Bündnis90/Die Grünen

“Wir wollen, dass Deutschland islamisch wird”
Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen

Am Nationalfeiertag der Deutschen ertrinken die Straßen in einem Meer aus roten Türkenflaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen.
Claudia Roth, Bündnis90/Die Grünen, Wunschvision zum Tag der Deutschen Einheit, Artikel in der Welt am Sonntag vom 6.Februar 2005

“Deutsche sind Nichtmigranten, mehr nicht!”
Claudia Roth, Bündnis90/Die Grünen

„Ich wollte, daß Frankreich bis zur Elbe reicht und Polen direkt an Frankreich grenzt.“
Sieglinde Frieß, Bündnis90/Die Grünen vor dem Parlament im Bundestag, Quelle: FAZ vom 6.9.1989

„Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern“.
Daniel Cohn-Bendit, Bündnis90/Die Grünen

„Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.“
Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen

und so weiter und so fort …………….

3 thoughts on “Zitate die man kennen sollte

  1. Erstmal in niedliches Video. So einfach ist es eigentlich rechts und links auseinander zu halten. Eigentlich…

    Bin bei den Zitaten leicht erschocken. Klar man weiß, dass die Grünen und Linken jetzt nicht die höchste Meinung von Deutschland haben und Deutschland am liebsten abschaffen würden, aber solche klaren Ziele zu formulieren und so eindeutig zu zeigen, wo es hingehen soll ist schon sehr krass. Zu mal „Otto- normal- Bürger“ davon eigentlich nix mitbekommt. Hab die Zitate das erste mal so gelesen.
    Bei solch eindeutigen Aussagen, fragt sich wie es sein kann, dass dennoch die Grünen und Linken immer wieder solche Wahlerfolge abgreifen sehr bedrohlich.

  2. Bitte vor der nächsten Wahl die Zitate im Hinterkopf behalten und unbedingt den Lehrfilm schauen!

  3. Zitate aus Gustave Le Bon, Psychologie der Massen, 1895:

    Die reine, einfache Behauptung ohne Begründung und jeden
    Beweis ist ein sicheres Mittel, um der Massenseele eine Idee
    einzuflößen. Je bestimmter eine Behauptung, je freier sie von
    Beweisen und Belegen ist, desto mehr Ehrfurcht erweckt sie.
    Die Behauptung hat aber nur dann wirklichen Einfluß, wenn sie
    ständig wiederholt wird, und zwar möglichst mit denselben
    Ausdrücken. Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den
    Köpfen, dass es schließlich als eine bewiesene Wahrheit
    angenommen wird. Das Wiederholte setzt sich schließlich in den
    tiefen Bereichen des Unbewußten fest, in denen die Ursachen
    unserer Handlungen verarbeitet werden. Nach einiger Zeit, wenn
    wir vergessen haben, wer der Urheber der wiederholten Behauptung
    ist, glauben wir schließlich daran. Lesen wir täglich in
    derselben Zeitung, A sei ein ausgemachter Schuft und B ein
    Ehrenmann, so werden wir schließlich davon überzeugt

Kommentare sind geschlossen.