Basti und die Mitbewohner (Teil 2)

Basti s neue Freunde: (er schreibt)

Wir hätte da Ameisen im Becher, Ameisen im verpackten und neu gekauften Brot (Bild mit Kaffeepot, man sieht sie da nicht aber wir haben sie aus Frust einfach mit gegessen ^^…Was?!?!), dann Ameisen im Brot (das war offen), Ameisen auf der frisch weiß gestrichenen Wand! frisch gestrichen!!!!! Klar sind die kleben geblieben! Deppen! … Dann noch Ameisen im Regal wo wir unser Zeug aufbewahren…glaube du findest raus welches Bild welches ist ^^…das sind sie…das krasseste war gestern die Ameisen auf der frisch gestrichenen Wand…!!!!!!!!!!!!! Ahhhh

3 thoughts on “Basti und die Mitbewohner (Teil 2)

  1. hm…bei meinem ersten Vorschlag dachte ich an ein Feuerzeug. Hier hilft wohl aber nur noch ein Anwärmbrenner für Dachbitumen. Nur nicht von der Anzahl des Feindes einschüchtern lassen xD

  2. Hey =)

    hab heute mit großer Freude und sehr viel lachen die Blogeinträge gelesen ^^^. Das mit dem Feuer hatten wir noch nicht ausprobiert aber wir haben da ein paar Mittel und Wege gefunden.

    Wir packen unsere Tische und Schränke in Becher, die wir dann mit Salz oder Mehl füllen. Da laufen die dann wie Ron das schon aus Jahrelanger Kriegserfahrung berichtet hat, nicht drüber. Fensterputzmittel auf Ameisen sprühen legt sie auch lahm. Man muss den Feind nur noch vom Feld kehren. Und dann hätte wir da noch die „Mega-Kill 3000″…was der bewirkt kann man sich sicherlich denken ^^^!

    Vielen Dank für eure Tipps!

    So das nur als kurzes Update ^^^

Kommentare sind geschlossen.