Natur nach Zahlen

Warum hat der Mensch 23 Chromosomenpaare und der Menschenaffe 24? Warum sind Atomkerne mit zwei, acht oder 20 Protonen besonders stabil? Stecken Gesetze dahinter, Zufall oder ein Schöpfer? Ein Einblick in die mysteriöse Mathematik der Natur:

Nach dem Naturgesetz der Information, muss es einen intelligenten Programmierer geben.
Naturgesetze sind universell gültig, irren nie, sind einfach, in der Anwendung komplex und kennen keine Ausnahme.