Höhenangst

Eine herzerfrischende Frau hat mir geschrieben, wie sie ihre Höhenangst
überwunden hat.
Sie ist ein Sommerhalbjahr lang, immer Sonntags 5 Uhr früh, zu einem 30 Meter hohen
Turm geradelt.
Dort hat sie Hochklettern geübt. Jeden Sonntag 1-2 Stufen höher.
Im August stand sie dann ganz oben =)!
Sie beschreibt ihre Freude, dass „Mistvieh Höhenangst“ nun unter ihren Füßen zu haben.

Welches Mistvieh solltest du bekämpfen?