mal was anderes …

Um nicht einzustauben, ändere ich gerne geliebte Gewohnheiten:

eine andere Runde mit dem Hund, ein neues Rezept, anderen Käse, andere Wurst, das Handy mal zu Hause lassen, lieber mit dem Fahrrad als mit dem Auto den Weg erledigen, neue Dekoration in der Wohnung, spazieren gehen bei nasskaltem Wetter (wenn die meisten Menschen in der Wohnung hocken^^), unter neue interessante Leute mischen, eine neue Sportart ausprobieren, Picknick an der Autobahn statt im Wald :-), die Tagesplanung umstellen … und so weiter …

Was ich niemals ändern werde und will, ist mein Glaube an Gott, die Hingabe an anvertraute Menschen und meine Frisur :-)!

2 thoughts on “mal was anderes …

  1. Dem kann ich nur zustimmen, ich bin bei meiner Frisur auch sehr eigen 😉
    Obwohl das schon sehr künstlerisch elegant aussieht, die Frage ist ob man das so fix wieder raus bekommt.

  2. 😀

    Apropo: Silles Carribean- Dance- Kurs mit den Schrittfolgen die man lernen muss, fordert auch das Gehirn heraus.
    Gedächtnis, Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Balancegefühl und die Reaktionszeit wird trainiert.

Kommentare sind geschlossen.