du musst am Tag x gehen

Ich war heute auf einer Beerdigung.
Ein Familienvater und Opa muss gehen, ziemlich schnell sogar.
Er lässt seine liebe Frau, Kinder und Enkelchen zurück.
Wer dabei ist erlebt: Er hat vieles richtig gemacht!

Dann gehen mir so Gedanken durch den Kopf:

Was nicht gesagt worden ist, IST nicht gesagt!

Was nicht erlebt worden ist, IST nicht erlebt!

Was nicht geschenkt worden ist, IST nicht geschenkt!

Wo nicht geliebt worden ist, IST nicht geliebt!

Das sind Gedanken zur Warnung für mich.
Du bist nicht ewig hier.

SCHENKE, LIEBE, LEBE, REDE ! Und das alles verschwenderisch !!!

Wer weint an deinem Grab?

2 thoughts on “du musst am Tag x gehen

  1. Solche Themen sind total unbeliebt, ich weiß das aus bald 6 Jahren bloggerei.
    Dabei ist es so wichtig nicht immer alles nur zu verdrängen.

  2. Jep das sind Themen die wahrlich net einfach sind. Zumal in unserer Gesellschaft für sterbende Menschen kaum noch Platz ist. Wer nicht funktioniert, ist nichts wert…

    Deswegen sind unsere Pflegeheime und Hospize voll und die emotionale Nähe nimmt immer mehr ab. Es wird immer kühler und das sollte uns eigentlich Angst machen. Wie heißt es in einem sehr sehr guten Buch: Die Liebe wird in vielem erkalten. (Matthäus 24,12) Sollte das nicht Warnung genug sein?

Kommentare sind geschlossen.