3 thoughts on “gut zu wissen …

  1. Ob die bei VW auch Ein- Mal- Tester benötigen? Ich hätte da mal Bock drauf, so in Auto mal richtig schön zu schrotten. Vielleicht weniger durch springen in irgendwelche Hindernisse, aber mit nem Bello so in Auto zu verformen, da wäre ich dabei. 😉

  2. 😉 … das mit dem Bello wäre für mich nix … aber dieses materialintensive Fahren schon 🙂

    Mit den modernen Nervtötern in den neuen Autos macht das Autofahren allerdings definitiv keinen Spass mehr.
    Dauernd melden sich die Systheme mit Blinken und Piepen.
    Die vielen Assistenten entmündigen den Fahrer.
    Was die Einparkhilfe so an Hindernissen meldet, bleibt mir verborgen.
    Die vielen Knöpfe lenken zu sehr ab.
    (da lobe ich mir meinen alten Mazda … wenn er doch nur noch ne Sitzheizung und nicht so viel Durst hätte ;-))

  3. Das sind teilweise sogenannte Misuse-Tests. Der Airbag darf in solchen Situationen nicht auslösen, weil er da nicht gebraucht wird. Jeder Hersteller testet das.

    Meine Lieblingsszene ist ab 1:12 der fliegende Golf. Alter Schwede…da wurde ein Rallytalent vergeudet. ^^

Kommentare sind geschlossen.