Stadtspiel Mitarbeitersuche

Wir haben heute den Weihnachtsmarkt unsicher gemacht.
Die verkleideten Mitarbeiter mussten gefunden werden.

PC098958

Ria und Sille waren die Spitzenreiter von der Verkleidung her.
Auch „Oma-Ela“ war sehr schwer zu finden.
Die männlichen Schauspieler hatten es dagegen nicht so leicht.
Ein paar Sprüche von den Besuchern des Weihnachtsmarktes:
Laut kreischend:
„Ein Bart, ein Bart !!! Guck dir mal den Bart an.
Sieht aus wie beim IS he?“
Hinter dem Rücken:
„Das war jetzt aber künstlich, ne?“
„Da ist wieder der mit dem angeklebten Bart!“
„Der sieht aber komisch aus, was issn mit dem?“
„Hier scheinen sich einige verkleidet zu haben.“
Frontal:
„Du kannst a emol lächeln, iss bald Weihnachten!“

Sehr positiv:
Ria wurde als junge Mutti sehr zuvorkommend und höflich behandelt.
Auch zu Omas ist man in Schwarzenberg sehr rücksichtsvoll.

10 Gedanken zu „Stadtspiel Mitarbeitersuche

  1. Klasse Aktion 🙂 hat sehr viel Spaß gemacht!!
    Man kommt sich schon komisch vor wenn JEDER den falschen Bart sieht und anmerkt! XD …am Ende ist es schön wieder man selbst zu sein! 🙂

  2. Man muss sich erst dran gewöhnen, wenn man sooo genau mustert wird.
    Und ja, es ist schön wieder den eigenen Klamotten zu stecken. 😉

  3. Sieht ja cool aus…musste schon echt genau hinschauen um die Mitarbeiter zu erkennen. Ein flüchtiger Blick genügt nicht 🙂

    gibts noch mehr Photos

Kommentare sind geschlossen.