Recht, Unrecht und Würste

„Wer weiß, wie Gesetze und Würste zu Stande kommen, kann nachts nicht mehr ruhig schlafen.“
(Otto von Bismarck)

„Früher litten wir an Verbrechen, heute an Gesetzen.“
(Tacitus)

Das beste Recht auf Erden ist immer noch jemandes Unrecht!

Beispiele ?

Das Recht auf Abtreibung ist das Todesurteil für Millionen ungeborener Kinder!
Todesstrafe einfach weil das Baby grad nicht gewollt ist.

Das Recht auf sexuelle Freiheit ist das seelische Todesurteil für Frauen, Babys,
Kinder, junge Männer, Tiere und selbst die Alten.
Physisch, psychisch und seelisch chronisch krank wegen des sexuellen Triebes
einiger Menschen.

Bei der neuen  Sexualerziehung in den Schulen, wird den Eltern das Recht genommen,
die eigenen Kinder zu erziehen, aufzuklären und sie positiv zu prägen.
Den gläubigen Eltern wird somit das Recht auf Glaubensfreiheit genommen.
Gehirnwäsche wie in der DDR seitens der Schule.

 

madchenweint