Wenn du verliebt bist, heirate nicht!

Ältere Paare geben jungen Leuten den Ratschlag:
Wenn du verliebt bist, wenn du Schmetterlinge im Bauch hast,
wenn du für sie oder ihn zum Mond fliegen würdest, wenn du denkst,
dass dein Partner perfekt ist, dann heirate nicht.
Heirate noch nicht! Denn es ist nicht genug.

Heiraten Sie wenn Sie ihr nicht mehr den Mond vom Himmel holen wollen.

Wenn sie nicht mehr zusammen „gehen“ wollen.

Heiraten Sie, wenn Sie darüber reden können,
wie schwer es Ihnen manchmal fällt zusammen zu sein,
Sie darüber lachen, trotzdem immer da sind, dennoch miteinander sprechen,
lachen und an seiner Seite bleiben.

Wenn das Außerordentliche zur Routine wird,
aber Sie dann anfangen die Routine ein bisschen außergewöhnlich zu machen.
Wenn Sie verstehen, dass es keine Trophäe ist, die Sie gewonnen haben,
sondern ein Geschenk, um das Sie sich zu kümmern haben.
Wenn Sie sich mit der Zukunftsplanung wohl fühlen,
bei der ihre beiden Träume zusammen passen.
Wenn Sie verstehen, dass, um Verzeihung bitten und vergeben viel wichtiger ist,
als Recht zu haben.
Wenn Sie seine Vergangenheit ohne Verurteilung akzeptieren.
Sehen Sie Ihr Geschenk als ein Geschenk und die Zukunft als Chance den anderen glücklich zu machen.
Wenn Sie wissen, dass der eine ohne den anderen sein könnte,
und Sie dennoch für immer zusammen leben wollen.

Denn die Liebe ist geduldig, demütig und verständnisvoll.
Sie ist freundlich, respektvoll, nicht egoistisch,
ebenso wenig eitel, oder gehässig. Die Liebe hat keine Grenzen.
Sie vergibt alles, glaubt alles, hofft alles.
Die Liebe wird nie vergehen.

One thought on “Wenn du verliebt bist, heirate nicht!

Kommentare sind geschlossen.