Eminem zum Muttertag

Eminem hat (2014?) den Muttertag ausgewählt,
um sich mit dem Song „Headlights“ bei seiner Mutter entschuldigen.
Er entschuldigt sich für seine früheren Texte gegen sie.

Nicht jede Mutter kann eine „gute Mutter“ sein.
Viele Kinder leiden unter ihren Eltern und deren Süchte.
Kinder – geschädigte, Schmerzen erleidende Kinder, die sexuell angegriffen,
körperlich misshandelt, ausgehungert, ignoriert,
verlassen wurden und jede andere lausige Sache erfuhren,
die ein Mensch einem anderen antun kann.
Werden sie später selber Eltern, setzt sich dieser Kreislauf fort.
Das gibt es nicht nur in Mosambik, sondern auch bei uns!
Es gibt einen Weg hinaus!