Mama Kim Walker Smith

Vor wenigen Tagen kam Kim s erste Tochter Maisie zur Welt.
In dem neuen Solo-Album „On My Side“, reflektiert Kim die letzten vier Jahre,
die von Herausforderungen geprägt waren.
Sie wurde in dieser Zeit Mutter zweier Söhne, die 14 Monate auseinander liegen.
Nach dem zweiten Sohn litt sie an einer postnatalen Depression.
Zudem zog das Paar nach New York, wo es eine gewisse Zeit dauerte,
bis es heimisch wurde.
«Wir gründeten da mit ‚Jesus Culture‘ eine Gemeinde und dann starb mein Stiefvater an einer Krankheit, mit welcher er viele Jahre gerungen hatte. Er war ein echter Vater für mich – all das kam zusammen.»
(Quelle livenet)