Islam ? No, Thanks !

Gestern Abend in Schwarzenberg:
Wir sitzen friedlich in unserem Gelände,
da kommen 2 „Flüchtlinge“ bei uns vorbei,
ziehen fiktiv eine Waffe und sagen:
„Kalaschnikow, Allahu Akbar“
Aber die Politiker mit ihren verlogenen Medien sagen:
„Alles Okay“ … die wollen nur spielen.

Videobotschaft einer Frau,
die vor 31 Jahren mit ihrer Familie als Kind aus dem Iran
nach Deutschland geflüchtet ist:
Islam Go Home

7 Gedanken zu „Islam ? No, Thanks !

  1. Das Video über Migranten und die humanitäre Hilfe die wir leisten, indem wir sie aufnehmen und im Endeffekt an der Wurzel des Übels vorbei handeln. Zeigt deutlich das ein Umdenken mehr als erforderlich ist, aber ist das überhaupt gewollt? Man bekommt den Eindruck nicht unbedingt.

  2. Wurzelbehandlungen sind bekannterweise schmerzhaft und werden gern umgangen. Umdenken ist schwierig, es setzt voraus das erstmal gedacht wurde. Im Moment sehe ich viel Schadensbegrenzung und man fängt an das Thema Einwanderung auf die Tagesordnung zu bringen, leider mit fadenscheiniger Motivation, da ja alle Parteien auf Wahlkampf gerüstet sind.
    Meine Erfahrungen auf Reisen sind, dass die Leute in allen Ländern erschrocken mit dem Kopf schütteln das Menschen ohne Papiere so einfach nach Europa, bzw. Deutschland kommen. Das der BKA Chef Münch da 2015 „Hilfe“ schreit nimmt niemand ernst.
    Bei der 1Mio. legaler Einwanderer wird noch etwas angewandt was sich „braindrain“ nennt, auf Deutsch ungefähr mit „Gehirn ablassen“ zu übersetzen, hier wählt man gezielt nur Leute mit Qualifizierung aus, das macht es sicher in dem Herkunftsland der Menschen auch nicht besser.

  3. https://www.youtube.com/watch?v=sCWIv2z4HKw
    Aus dem Ausland:
    Eine Frage beschäftigt mich besonders: Wie kann es sein,
    dass all die syrischen Flüchtlinge unbedingt nach Deutschland rennen
    und nicht in ihre arabischen Bruderländer Jordanien oder Saudi – Arabien?
    Gerade die Saudis sitzen auf einem überquellenden Fass voller Kohle
    und wissen gar nicht, wohin damit.
    Und da lässt man muslimische Brüder einfach so nach Deutschland abdüsen?

    Mittlerweile ist es aber so, dass Fluechtlinge und Migranten sehr wohl wissen,
    dass in Deutschland Cash zu holen ist und sowas spricht sich,
    bis in den letzten Winkel Afrikas, in Windeseile herum.

  4. Vor paar Jahren war Volker Kauder in der Ritter-Georg-Halle in Schwarzenberg zu Gast und hat das erklärt, leider nicht so anschaulich.
    Mir wird das wird erst nach dem Video viel klarer.
    TOP!

  5. Ein sehr starkes Video!! Absolut treffend!!
    Sowas müsste viel mehr in der Gesellschaft gezeigt werden und nicht irgendwelcher anderer „Schnulli“, der uns verblöden soll *g*

Kommentare sind geschlossen.