Gwen Stefani – Christmas Eve

„Ich kann in dieser Dunkelheit nicht sehen, ich brauche Vergebung,
bevor mein ganzer Glaube stirbt. Zeig mir den Weg wie ein Nordlicht.
Ich suche am Heiligabend nach dir, auf der ganzen Welt.
Die Engel sehen es, aber ich fühle mich verloren. Kannst du mich retten?
Ich suche am Heiligabend nach dir …“

Gwen:
„Ich joggte und dachte, vielleicht versuche ich mal, was zu singen,
vielleicht kommt etwas.
Und dann kam mir in Gedanken der gesamte Refrain vom Lied „Christmas Eve“,
es war wie ein Gebet.“
Die Worte und Melodie seien ihr so bekannt vorgekommen,
dass sie schon Angst hatte, sie hätte das Lied irgendwo geklaut.
Sie dachte: „Kommt das aus der Kirche? Weil ich das Gefühl hatte, das Lied zu kennen …
Ich war vollkommen sicher, dass ich es geklaut hatte.“

2 Gedanken zu „Gwen Stefani – Christmas Eve

Kommentare sind geschlossen.