die darwinistische heilige Kuh

Eine Online-Petition, die die Aufmerksamkeit auf die Ablehnung von Charles Darwins
Evolutionstheorie innerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft lenkt,
hat über 1000 Unterschriften von Wissenschaftlern
aus fast allen Disziplinen von der Mikrobiologie bis zur Ozeanographie erreicht.
Außerdem lehnt eine wachsende Zahl der Briten die zusehends umstrittene Theorie ab.

Die Unterzeichner haben alle ihre Karriere oder ihren Ruf riskiert,
indem sie die Erklärung unterschrieben.

Der wissenschaftliche Mainstream wird sie bestrafen, wenn er es kann,
und die Medien sind mit der Erzählung verheiratet,
dass ‚die Wissenschaftler‘ alle einer Meinung sind
und nur Dumme an der darwinistischen Theorie zweifeln.

Krass, oder ? Sind die Menschen nicht interessiert, die Wahrheit herauszufinden?
Weitere Themen findest du HIER und HIER und HIER und HIER und HIER

(Quelle: life.de)