Unaufmerksamkeits-blindheit

Unaufmerksamkeitsblindheit ist das Versagen, etwas im eigenen Sichtfeld wahrzunehmen,
weil man auf etwas anderes achtet.
Diese Blindheit kann beabsichtigt sein wie der blinde Fleck,
den man vor etwas schiebt, das man nicht sehen will.

Die religiösen Führer zu Jesu Zeiten, konnten vor lauter
Rechthaberei gar nicht sehen, dass Jesus mitten unter ihnen
die erstaunlichsten Wunder tat.
Kannst du noch Außergewöhnliches im Gewöhnlichen entdecken?
Wo bist du blind?