der meistzitierte Forscher ‚Tour‘

Im Jahr 2014 wurde Prof. Dr. James M. Tour
von Thomson Reuters zu einem der
„einflussreichsten wissenschaftlichen Köpfe der Welt“ ernannt,
2018 erkannte ihn Clarivate Analytics
als einen der weltweit meistzitierten Forscher an.
Er hat 680 wissenschaftliche Publikationen
verfasst und hält mehr als 120 Patente.

Tour ist furchtlos.
Gemeinsam mit mehr als tausend anderen Wissenschaftlern,
unterzeichnete er den „Scientific Dissent from Darwinism“
(„Ein wissenschaftlicher Widerspruch zum Darwinismus“).
In jüngster Zeit ist er der Forschungsgemeinschaft
zum Dorn im Auge geworden und bietet unverblümte Einschätzungen
zum aktuellen Stand der Entstehung des Lebens.

Im Januar 2019 hielt Tour auf einer Konferenz des Discovery Institute
in Dallas vor fast 1.000 Zuhörern einen Vortrag
über „Das Geheimnis des Ursprungs des Lebens“.
Der Vortrag hat bereits über 74.000 Besucher auf YouTube angezogen,
aus gutem Grund. Die öffentlichen Vorträge von Tour reizen,
und sein ausgelassener Vortrag in Dallas war da keine Ausnahme.

Für seine Offenheit wird Tour, wer hätte das gedacht,
von Verleumdern als aufmerksamkeitsstarker Scharlatan,
als inkompetenter Wissenschaftler
und sogar als „Lügner für Jesus“ geschmäht!

Was lernen wir daraus?
Du kannst klüger sein als alle Menschen auf dieser Erde,
wenn du an Gott glaubst, nennen dich die ‚weniger Begabten‘
‚inkompetent‘. Was für eine Anmaßung.

(Quelle:evolutionnews.org)