‚Weihnachtsstern‘ am 21. Dezember

Heute, am 21. Dezember 2020, werden Saturn und Jupiter
zu einer wunderschönen Himmelserscheinung ‚verschmelzen‘.
Es wird das erste Mal seit dem Mittelalter sein,
dass sie auf diese Weise beisammen ’stehen‘.

Das spektakuläre ‚Treffen‘ wird von jedem Punkt der Erde aus zu sehen sein.
Die Planeten werden von der Nordhalbkugel aus gesehen für etwa eine Stunde nach Sonnenuntergang tief am westlichen Himmel erscheinen,
und obwohl sie sich am 21. Dezember am nächsten sein werden,
kann man sie in dieser Woche jeden Abend sehen.

(Quelle: life.de)