grünlinker Pädophilensumpf

Bis in die 2000er Jahre wurden Kinder in linken,
homosexuellen Wohnprojekten sexuell mißbraucht.
Politisch sollte der legale Kindersex erreicht werden.
Ihren kriminellen Plan versteckten die linken Aktivisten
hinter dem Kampfbegriff „Kinderrechte“.
„Kinderrechte“ im Grundgesetz dürfen mit den Grünen
niemals verwirklicht werden.
Wehren wir gemeinsam den grünen Griff nach unseren Kindern ab.
Bitte unterzeichne diese Petition: >>HIER<<

Sogenannte Kinderrechte klingen nett.
Aber unter der netten Verkleidung verbergen sich handfeste Interessen des Staates.