Snack-Angriff

Wir reagieren manchmal sehr heftig oder sogar irrational auf manche Menschen,
weil sie Eigenschaften repräsentieren, die wir in uns zu unterdrücken versuchen.

„Was ich selber denk und tu, trau ich jedem Anderen zu.“
Dieser Spruch stimmt wirklich.
Je negativer wir selber sind, desto schlimmer nehmen wir unsere Umwelt wahr.
Erwartungshaltungen führen bei Nichteinhalten oder eben bei Einhalten
zu starken Enttäuschungen.
Was ich selber denk und tu, dass traut man eben nicht nur den anderen zu,
sondern das erwartet man im Grunde auch von seinem Gegenüber.
Man schlussfolgert tatsächlich von sich auf andere.

Denk mal darüber nach ;-).