Väter schützen ihre Neugeborenen Kinder

Väter schützen ihre Neugeborenen Kinder im Krankenhaus

Dieses bewegende Bild wurde in der Nacht vom 11. auf den 12. Mai aufgenommen.
Es entstand auf der Neugeborenen-Station im Krankenhaus in Ashkelon.
Weil die Stadt in der Nähe des Gaza-Streifens stundenlang von Raketen
der palästinensischen Terrororganisation Hamas unter Beschuss lag,
eilten die Väter ins Krankenhaus.
Die Station mit den Neugeborenen hat keinen eigenen Bunker.
So nahmen die Väter ihre neugeborenen Babys einfach in den Arm
und gingen in die Stationsgänge, die einen sicheren Schutz bieten.
Diese Geschichten werden in den deutschen Medien nicht erzählt!

(Quelle: Sächsische Israelfreunde e.V.)