Wusstest du, dass …

… Israel die Terrororganisation Hamas innerhalb weniger Tage
komplett in Grund und Boden stampfen könnte?

Die IDF tut das nicht, weil es zivile palästinensische Opfer vermeiden will.
Die Terroristen wissen das und nutzen Israels Menschlichkeit aus.

… die israelische Armee die einzige Armee auf der Welt ist,
deren Luftwaffe vor jeder Bombardierung die Bewohner vorher
mit “Klopfen auf dem Dach” warnt, damit sie in Sicherheit gehen
und das Gebäude rechtzeitig verlassen können?

Es sind oft private Gebäude, in die die Hamas in einigen der Wohnungen Abschussrampen aufgestellt hat oder ihre Büros hat.

Ich bin stolz auf meine Armee, dass sie viel Zeit und Geld einsetzt,
um keine unschuldigen Zivilisten zu töten und sogar in Kauf nimmt,
dass auch die Terroristen darin sich aus dem Staub machen.

… knapp 30% aller Raketen, die von der Hamas und Islamischem Dschihad
in der letzten Woche aus Gaza auf Israel abgefeuert wurden,
im Gazastreifen selbst gelandet sind?
D. h. von 3.150 abgefeuerten Raketen sind ca. 900 im Gazastreifen eingeschlagen.
Terroristen zielen und töten somit nicht „nur“ auf Israelis,
sondern auch auf Palästinenser.

… die palästinensischen Terrororganisationen an zivilen Opfern
auf beiden Seiten interessiert sind?

Als Erstes wollen sie Juden töten, aber sie wollen der Welt
auch viele Bilder von toten Frauen und Kindern zeigen,
um dadurch – wie bei jedem Konflikt mit Israel – eine verdrehte Realität
zu schildern; Israel würde Menschenrechte verletzen oder absichtlich auf Schulen schießen.

… Israel sich NICHT im Krieg mit den Palästinensern, sondern mit den palästinensischen Terrororganisationen befindet?

… WENN HAMAS die Waffen niederlegen, es zu besseren wirtschaftlichen Beziehungen,
Aufbau von Vertrauen und letztendlich Frieden zwischen Israel und den Palästinensern
kommen könnte?

WENN ISRAEL jedoch die Waffen niederlegt, wird es vernichtet und von der Weltkarte gelöscht.

Wenn in Deutschland wieder Synagogen angegriffen werden oder man wieder auf den Strassen “Scheiß Juden” hört, dann hat das zum großen Teil mit der langjährigen einseitigen und verzerrten Berichterstattung zu tun. Wo Israel für ihre vielen und heftigen Luftangriffe beschuldigt und meistens nur im Nebensatz erwähnt wird, dass vorher Raketen aus Gaza abgeschossen wurden.

Doron Schneider