kannst du uns noch …

… ein paar Ratschläge geben?
Die Tochter von Catherine Marshall (1915-1983) bittet ihre Mutter
um eine Zusammenfassung ihrer Lebenserfahrungen.
So schrieb sie ein Buch darüber.

Ganz gleich, wie wenig du hast – du kannst immer noch etwas davon
abgeben. Solange du das tust, kannst du dir selbst nicht Leid tun,
und du kannst dich auch kaum für arm halten.

Leonora Haseltine Whitaker, die Mutter von Catherine Marshall

Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, die Alten zu fragen,
die ihr Leben erfolgreich gemeistert haben.