der pathetische Fußball – Kniefall

Es ist kein Niederknien denn dazu braucht es Charakter.
Es ist das Einknicken vor einem Unrechtssystem, deren Teil „Die Mannschaft“ ist.
Niederzuknien ist eine Art „Unterwerfung“, Black Lives Matter
hat seine Wurzeln im Marxismus und dieses Regenbogengeseiere ist nur noch ekelhaft.

Bereits in den beiden vorangegangenen deutschen Diktaturen
wurde der Sport politisch aufs Übelste missbraucht.
Eine schwarze Binde als Trauerflor für die Opfer in Würzburg wäre eher angebracht.
Auch im hoch bezahlten Spitzensport,
funktioniert das Ausgrenzen von Andersdenkenden perfekt.
Wer sich nicht anpasst oder anpassen will, verliert seine beruflichen Möglichkeiten,
wird öffentlich niedergemacht und verliert seine Reputation.
Unerträglich diese als „Moral“ getarnte Unmoral.
Ein Zeitgeist-Statement um sich anzubiedern.

Nur wer vor Gott kniet, kann vor Menschen geradestehen.

(Quelle: soulsaver)