#aufgedeckt

Der Krieg in der Ukraine deckt gerade so einiges auf.
Polen und Ungarn haben die EU um Unterstützung gebeten,
weil die meisten Flüchtlinge sich in diesen Ländern
niederlassen.
Die Gelder werden aber zurückgehalten weil:
Die EU-Kommission hat aber letztes Jahr beschlossen,
Polen und Ungarn wegen ihres Umgangs mit Abtreibung,
LGBT-Fragen und anderen Rechtsreformen
die EU-Hilfsgelder für COVID-19 vorzuenthalten.
Der Grund für die Einbehaltung der Gelder war laut EU-Kommission,
dass Polen und Ungarn die “EU-Grundwerte” in Bezug auf Rechtsstaatlichkeit
und Nichtdiskriminierung nicht einhielten.”

Kurzum: die EU erpresst ihre Mitglieder, dass alle ihre “EU-Werte” eingehalten werden. Dabei ist ein Wert – nur als Erinnerung – die Freigabe und Legalisierung von Abtreibung! Tötung von Menschen vor der Geburt!

(Quelle und ganzer Artikel: HIER)