deine Sexualität nur Geholze ?

Der Prediger Theo Lehmann hat zur Sexualität mal gesagt:
„Für jede Gabe hat Gott einen bestimmten Aufgabenbereich,
z.B. Die Nase ist zum Riechen und die Füße zum Laufen und nicht umgekehrt.
Auch für die Sexualität hat Gott einen Bereich vorgesehen, das ist die Ehe.
Alles was sich außerhalb dieses Bereiches abspielt, ist nicht im Sinne des Erfinders.
Ein Beispiel: Du spielst vielleicht gerne Fußball.
Na klar kannst du bei euch im Hinterhof mit einer Blechbüchse herumspielen.
Nur ist das eben kein Spiel, das ist Geholze. Außerdem musst du immer befürchten,
du haust eine Scheibe ein. Für ein richtiges Fußballspiel gibt es einen extra Platz.
Dort kann das Spiel laufen. Da macht es Spaß. So ist es auch mit dem Sex.
Na klar kannst du Liebe machen, auf die Schnelle, im Gebüsch,
auf dem Heimweg vom Kino.
Immer mit der Angst, dass ihr erwischt werdet oder dass ein Kind entsteht.
Schon ein kleines bisschen Angst verdirbt den Spaß an der Sache.
Das ist eben Geholze und hat nichts mit dem zu tun,
was Gott dir gönnt und sich für dich ausgedacht hat.“